Saechsicher Rauchermod - Erdäpfeln Mit Topfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1500 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • Salz
  • 250 g Speisetopfen; Fettstufe nach Wahl
  • Fett; zum Einreiben des Backblechs
  • 2 Teelöffel Schwarzkümmel

Die erzgebirgische Variante eines früheren Arme-Personen-Essens, wie man es in vielen Regionen Deutschlands findet. Die Erdäpfeln herstellen satt, durch den Topfen bekommt der Körper Fett und Eiweissstoffe.

Zuerst kocht man gekochte, geschälte Erdäpfel: Schrubben Sie die Erdäpfeln unter fliessendem Wasser herzhaft ab und machen Sie sie in Salzwasser bis sie keinen Widerstand mehr bieten, wenn man mit einem Küchenmesser hineinsticht. Je nach Grösse der Erdäpfeln dauert dies 20-40 min Man lässt die Erdäpfeln abdampfen und abschält sie dann. Abkühlen. Diese Arbeiten können Sie bereits am Vortag erledigen.

Reiben Sie die Erdäpfeln auf einer groben Stiftelreibe zu kleinen Spalten und zusammenkneten Sie sie mit dem Topfen und dem Kümmel. Mit Salz nachwürzen. Fetten Sie ein Blech ein und gleichmäßig verteilen Sie die Menge in groben Flocken darauf. Im aufgeheizten Herd bei 180 °C (Umluft 160 °C ) etwa eine halbe Stunde backen. Die Kartoffel-Masse sollte oben schön braun sein.

Tipps:

Sie können die Masse des verwendeten Speisequarks nach Geschmack bis zum Doppelten, also auf 500 g, erhöhen.

Wie bei allen einfachen Kartoffelgerichten können Sie genauso hier variieren. Ersetzen Sie den Schwarzkümmel durch Kreuzkümmel beziehungsweise durch Currypulver. Geben Sie ausgelassene Speckwürferl in die Menge. Nur mit frischen Kräutern sollten Sie sich zurückhalten. Sie könnten in der trockenen Temperatur des Backofens verbrennen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saechsicher Rauchermod - Erdäpfeln Mit Topfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche