Sacherschnitten in Kastenform

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 300 g Butter
  • 7 Eier
  • 250 g Staubzucker
  • 120 g Kochschokolade
  • 320 g Mehl (glatt)
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 1 Msp Natron
  • 100 g Butter

Für die Glasur:

  • 150 g Kochschokolade

Für die Sacherschnitten in Kastenform die Eier trennen. Die zimmerwarme Butter mit dem Staubzucker schaumig rühren und nach und nach die Dotter zugeben. Die geschmolzene Kochschokolade untermengen.

Das Mehl mit dem Backpulver und Natron vermengen und untersieben. Alles gut verrühren.

Die Eiklar zu Schneeschlagen und diesen vorsichtig unter den Teig heben.

Die Masse in die gefettete Kastenform leeren und im 180° vorgeheizten Backrohr ca. 30min backen. Auskühlen lassen.

Für die Schokoglasur die Butter langsam zergehen lassen und die Kochschokolade darin schmelzen lassen (alles bei niedriger Temperatur da die Schokolade sonst stumpf wird!).

Den Kuchen dünn mit Marillenmarmelade bestreichen und die Sacherschnitten in Kastenform gleichmäßig mit der Schokoladeglasur begießen.

Tipp

Zu den Sacherschnitten in Kastenform passt ein Tupfer Schlagobers!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 8 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Sacherschnitten in Kastenform

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche