Sabi Sanos Yams und Chili

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Yams groß
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Fruchtgelee
  • 0.5 Teelöffel Sambal Olek
  • 2 Teelöffel Butter (geschmolzen)

1. Butter zerrinnen lassen, Herd auf 220 °C vorwärmen, Fettpfannen mit 2 Teel. Geschmolzener Butter ausstreichen.

2. Süsskartoffeln abschälen und in 1 cm x 7cm große Stifte schneiden. 3. Knoblauchzehe schälen, hacken und mit geschmolzene Butter mischen. Die Yams-Stifte damit mischen - sie müssen von der Butter gut benetzt sein. Anschliessend mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Die Stifte in der Fettpfanne auslegen und im Herd backen, dabei hin und ein weiteres Mal umwenden. Sie sind fertig, wenn man sie mit einer Gabel leicht durchstechen kann (Backdauer zirka 35-40 Min.).

5. Fruchtgelee mit Sambal Olek mischen.

6. Die Erdäpfeln auf die Servierplatte Form, 15 Min. auskühlen und dann ausführlich mit Chili-Gelee überziehen. Auf Raumtemperatur herabgekuehlt als Zuspeise gemeinsam mit anderen Gemüsearten zu Tisch bringen oder evtl. als Teil eines Salats.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sabi Sanos Yams und Chili

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche