Sabayon, Zabaglione, Varianten, Teil 1 von 2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Marsala-Variante:

  • 4 Eidotter
  • 4 EL Zucker
  • 6 EL Trockener Marsala oder evtl. halb Marsala, halb
  • Weisswein (trocken)
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • Abwandlung (*)
  • 200 ml Schlagobers

Sherry-Variante:

  • 4 Eidotter
  • 1 EL Ahornsirup
  • 200 ml Cream Sherry

Einfache Rotwein-Variante:

  • 4 Eidotter
  • 4 EL Zucker
  • 75 ml Rotwein

Espresso-Variante:

  • 4 Eidotter
  • 100 g Zucker
  • 125 ml Espresso
  • 40 ml Amaretto

Orange-Himbeergeist-Variante:

  • 4 Eidotter
  • 30 g Honig
  • 200 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 40 ml Himbeergeist

Portwein-Orange-Variante:

  • 4 Dotter
  • 4 EL Staubzucker
  • 1 Orange (unbehandelt, Saft und Schale davon)
  • 200 ml Portwein

Champagner-Variante:

  • 3 Eidotter
  • 1 Ei
  • 2 EL Zucker
  • 150 ml Champagner demi sec

Waldmeister-Variante:

  • 1 Ei
  • 2 Eidotter
  • 50 ml Waldmeistersirup
  • 50 ml Weisswein
  • 1 Zitrone (Saft und Schale)

(*) Eine Abwandlung, die sich ein wenig im voraus vorbereiten lässt: Die Krem - d. H. den warmen Weinschaum - auskühlen, Schlagobers unterrühren, bis zum Servieren gut abkühlen (siehe genauso Campari- und Mango-Variante).

Sherry-Variante: Eidotter mit Sherry und Ahornsirup gut verquirlen. Über heissem Wasserbad unter durchgehendem Schlagen so lange erhitzen, bis die Krem bindet.

Einfache Rotwein-Variante: Eidotter und Zucker im Wasserbad cremig aufschlagen. Rotwein nach und nach hinzfügen. Schlagen, bis eine luftige Krem entsteht.

Espresso-Variante: Eidotter und Zucker im warmen Wasserbad schlagen, den Amaretto und den lauwarmen Espresso dazugeben und mit herzhaft schlagen, bis die Menge kremig wird.

Orange-Himbeergeist-Variante: Honig mit Eigelben, Himbeergeist und Orangensaft im Wasserbad schlagen.

Portwein-Orange-Variante: Abgeriebene Orangensaft, Orangenschale, Staubzucker und Dotter im Wasserbad aufschlagen, Portwein hineinfliessen und cremig aufschlagen, bis die Menge dick und cremig geworden ist.

Champagner-Variante: Eidotter, Champagner, Zucker und Ei in einer Chromstahlschüssel cremig rühren. Dann über einem heissen Wasserbad weiterschlagen, bis eine luftige, sämige Krem entstanden ist.

Waldmeister-Variante: Für das Sabayon Eidotter, Waldmeistersirup, Ei, Weisswein, Saft einer Zitrone und -schale in einen Schneekessel Form. Im heissen Wasserbad cremig aufschlagen.

Weiter: siehe Teil 2.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sabayon, Zabaglione, Varianten, Teil 1 von 2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche