's Lebkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 230 G. Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Packg. Vanillin-Zucker
  • 130 G. Haselnüsse, grob gehackt
  • 130 G. Walnusskerne, grob gehackt
  • 50 G. Orangeat
  • 50 G. Zitronat
  • 0.5 Zitrone (Schale)
  • 0.5 Apfelsinen (Schale davon)
  • 0.25 Teelöffel Zimt
  • 0.25 Teelöffel Nelken
  • 0.25 Teelöffel Neugewürz
  • 0.25 Teelöffel Muskatblüten
  • 0.25 Teelöffel Kardamom
  • 0.25 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Muskatwürze
  • 60 G. Mehl
  • 40 St. Backoblaten (Durchmesser 5-6
  • 300 G. Bitterkuvertüre
  • 40 G. Mandelkerne, gesamte
  • 50 G. Orangenschale, kandiert
  • 50 G. Zitronenschale, kandiert

Zucker, Eier und Vanillinzucker mit den Quirl des elektrischen Handmixers ungefähr 10 Min. cremig aufschlagen.

Orangeat, Haselnüsse, Walnusskerne, Zitronat sowie alle Gewürze als dito das Mehl darunter geben. Zugedeckt im Eiskasten über Nacht ruhen lassen.

Lebkuchenmasse ordentlich kneten, anschliessend mit feuchten Händen kleine Kugeln arrangieren (ca. 2 cm ø) und auf die Oblaten legen.

Auf ein Blech legen und auf der untersten Rille des aufgeheizten Backofens (E:180 °C) etwa 15 min. hellbraun backen.

Aus dem Backofen heranziehen und abkühlen lasen.

Kochschokolade im heissen Wasserbad auflösen. Die Lebkuchen mit der Oberseite in die Schoko tauchen. In die Mitte eine Mandel legen. Die kandierten Früchte in schmale Streifen schneiden und die Lebkuchen damit aufbrezeln.

Merry X-mas!

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

's Lebkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche