Rustikale Hauspizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 120 ml Vollmilch
  • 1/3 Stück Frischgerm
  • 50 ml Öl
  • 50 ml Leitungswasser
  • 1 TL Zucker
  • 1-2 EL Kräutersalz

Für den Belag:

  • 100 g Dürre
  • 50 g Geselchtes
  • 1/2 Stück Zwiebel
  • 3 EL Ketchup
  • 1-2 EL Tomatenmark
  • 1/2 Dose Gemüsemais
  • 1 Dose Thunfisch (kleine)
  • 4 Stück Babytomaten
  • 100 g Käse (geriebener)
  • 1 TL Pizzagewürz

Für die Hauspizza aus den Zutaten einen Germteig bereiten. Dazu Mehl mit Kräutersalz mischen und eine Grube machen. Den Frischgerm hineinbröseln und mit Zucker, etwas Milch und etwas Mehl von der Seite vermischen.

Gehen lassen. Sobald gegangen die restlichen Zutaten dazu und zu einem schönen Teig vermengen. Wieder rasten lassen, bis der Teig etwas die doppelte Höhe erreicht hat.

Jetzt auf einem mit Backpapier belegte Blech auswalzen. Mit Ketchup und Tomatenmark bestreichen und geschnittener Zwiebel belegen.

Als nächstes fein geschnittenes Geselchtes, Wursträder, Mais, Thunfisch, halbierte Babytomaten, geriebenen Käse und Pizzagewürz darauf verteilen. Bei rund 180 Grad ca. 25 Minuten bei Heißluft mit Unterhitze backen.

Tipp

Wer mag kann etwas Knoblauch pressen, mit Pflanzenöl vermischen und auf den Pizzarand streichen. Die Hauspizza ist natürlich beliebig variierbar. So passen andere Wurstsorten oder auch Speck noch besonders gut auf die Pizza.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Rustikale Hauspizza

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 07.04.2015 um 18:59 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche