Ruster "Storchenstrich"

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Dotter und Eiweiß der hart gekochten Eier trennen. Das Eiweiß sehr fein hacken und die Dotter mit einer Gabel zerdrücken. Beides mit der zimmerwarmen Butter und dem ebenfalls sehr fein gehackten Schinken zu einer geschmeidigen Masse abtreiben, Petersilie untermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch einmal mit einer Gabel gründlich durcharbeiten.

Tipp

Wenn dieser klassische Ruster Heurigenaufstrich zu fest gerät, kann man auch etwas Joghurt oder Sauerrahm unterrühren. Das Rühren dieses Aufstrichs kann übrigens auch im Mixer oder Blitzcutter vorgenommen werden. Der Aufstrich wird dann sämiger, verliert jedoch etwas an „Biss“.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Ruster "Storchenstrich"

  1. MJP
    MJP kommentierte am 04.09.2014 um 00:10 Uhr

    klingt super

    Antworten
  2. sahnehäubchen
    sahnehäubchen kommentierte am 05.08.2014 um 21:35 Uhr

    ein wirkliche leckerer Aufstrich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche