Russischer Kohltopf mit Käseklösschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdäpfeln
  • 1 md Zwiebel
  • 500 g Weisskohl
  • 500 g Rote Rüben
  • 2 EL Öl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Evtl. Kümmel
  • 4 Teelöffel Gemüsesuppe
  • 500 ml Milch
  • 1 EL Butter/Leichtbutter 20 g
  • 125 g Hartweizengriess
  • 1 Eier (Klasse M)
  • 60 g Doppelrahmfrischkäse (mit Kräutern)
  • 1 EL Geriebener Kren Glas
  • 1 Prise Zucker
  • 3 EL Weissweinessig
  • 1 Bund Petersilie

1. Erdäpfeln von der Schale befreien, abspülen. Zwiebel von der Schale befreien. Beides grob würfelig schneiden.

Kohl reinigen, abspülen und in grobe Streifchen schneiden. Rote Rüben reinigen, von der Schale befreien, abspülen und in Stifte schneiden.

2. Öl im großen Kochtopf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Rote Rüben, Kohl und Erdäpfeln kurz mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. 1 1/2 Liter Wasser und klare Suppe hinzufügen. Aufkochen und bei geschlossenem Deckel 20- 25 Min. auf kleiner Flamme sieden.

3. Milch, 1 Prise Salz und Fett im Kochtopf aufwallen lassen. Griess einstreuen und rühren, bis sich der Teig als Kloss von dem Boden löst. In eine geeignete Schüssel Form. Ei, Frischkäse und Kren unter die heisse Menge rühren.

4. Mit zwei angefeuchteten Teelöffeln daraus Knödel abstechen. In kochendes Salzwasser Form und bei schwacher Temperatur ca. 5 min gar ziehen.

5. Eintopf mit Zucker, Pfeffer, Salz und Essig nachwürzen. Mit Knödel anrichten. Petersilie abspülen, hacken, darüber streuen.

haben eine blähende Wirkung. Bekoemmlicher wird Kohl, wenn Sie ihn mit Kümmel würzen. Eine ähnliche Wirkung haben Wacholder, Fenchelsamen, Kreuzkümmel, Senf, Koriander, Ingwer, Chili und Küchenkräuter wie Majoran und Thymian.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Russischer Kohltopf mit Käseklösschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte