Russischer Apfel-Gugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 500 g Äpfel
  • 5 EL Rum
  • 250 g Butter
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 20 g Kakao
  • 125 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 1 EL Zimt
  • Fett (für die Form)
  • Mehl (für die Form)
  • 1 EL Staubzucker
  • 1 EL Nüsse, gehackt (bis 2)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Äpfel abschälen, halbieren und entkernen. Äpfel erst in Spalten, dann in kleine Stückchen schneiden. Mit Rum beträufeln und ein klein bisschen ziehen.

Butter, Vanillezucker und Zucker cremig rühren. Eier nach und nach unterziehen. Mehl, Backpulver und Kakao vermengen, darübersieben und unterziehen. Nüsse und Zimt unter den Teig rühren. Äpfel vielleicht ein klein bisschen abrinnen und unterziehen.

Eine Napfkuchenform (22 cm) genau ausfetten und mit ein wenig Mehl ausstreuen. Teig in die geben befüllen und den Kuchen im aufgeheizten Herd bei 175-200 Grad ca. 1 Stunde backen.

Kuchen ein kleines bisschen abkühlen und stürzen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben und nach Wahl mit Nüssen verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Russischer Apfel-Gugelhupf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche