Russische Zupftorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Mehl (glatt)
  • 0.5 Pk. Backpulver
  • 200 g Staubzucker
  • 1 Ei
  • 50 g Kakao
  • 200 g Kalte Butter (in Stückchen geschnitten)

Füllung:

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker (Bourbon)
  • 1 Zitrone (Schale davon)
  • 1 Pk. Puddingpulver (Vanillegeschm
  • 500 g Speisequark (20% Fett in T.)
  • 3 Eier

Garnitur:

  • Staubzucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Mehl und Backpulver vermengen und auf ein Backbrett sieben. In der Mitte eine Ausbuchtung eindrücken, die restlichen Ingredienzien der Reihe nach einfüllen, mit Mehl überdecken und von der Mitte aus alles zusammen schnell zu einem glatten Teig zusammenkneten. 30 Min. abgekühlt stellen. Für die Füllung Butter, Zucker und Vanillezucker in einem Weitling cremig rühren. Die restlichen Ingredienzien unter fortwährendem Weiterrühren nach und nach dazugeben. Den Teig in 2 Hälften teilen. Die erste Hälfte des Teiges in eine am Boden befettete Tortenspringform (Durchmesser ca 26 cm) zupfen. Dabei von dem Teig ungefähr 1 cm große Stückchen abreissen, diese ein kleines bisschen eben drücken und einzeln überlappend auflegen.

Den Rand glatt drücken.

Die Füllung gleichmässig auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen und glatt aufstreichen. Die zweite Teighälfte darüberzupfen. Die geben in die untere Hälfte des aufgeheizten Rohres schieben.

Im aufgeheizten Rohr bei 200 °C in etwa 45 Min. backen. Nun die erkaltete Torte mit einem dünnen spitzen Küchenmesser vorsichtig von der Backform lösen und den Tortenring abnehmen.

Torte anrichten, Oberfläche mit Zucker überstreuen.

Getränk: Zierfandler Mandel-Hoeh, Weingut Stadlmann, Facettenreicher Weisswein Ingredienzien für 4 Leute: 400 g glattes Mehl 1/2 Packung Backpulver 200 g Staubzucker 1 Ei 50 g Kakao 200 g kalte Butter (in Stückchen geschnitten) Füllung: 250 g Butter 200 g Zucker 1 Packung Bourbon-Vanille Zucker abgeriebene Schale einer Zitrone 1 Packung Puddingpulver (Vanillegeschmack) 500 g Speisequark (20% Fett in T.) 3 Eier Garnitur: ein wenig Staubzucker

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Russische Zupftorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche