Russische Schokoladen-Mandeltorte mit Mokkaglasur

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für Die Torte:

  • 15 g Butter (weich)
  • 4 Mehl
  • 250 g Butter (weich)
  • 450 g Zucker
  • 4 Eidotter
  • 125 ml süsses Schlagobers
  • 1 Tasse Kartoffelpüree, Raumtemper.
  • 125 g Süsse Mandelkerne
  • 125 g Bitterschokolade, geschmolz.
  • 1 Zimt
  • 2 Rum
  • 225 g Mehl
  • 2 Backpulver
  • 1 Vanilleextrakt od. V-zucker
  • 4 Eiklar

Füllung:

  • 150 g Aprikosenkonfitüre

Für Die Mokkaglasur:

  • 50 g Butter (weich)
  • 190 g Staubzucker
  • 2 Starker Kaffee, abgekühlt
  • 30 g Bitterschokolade, geschmolz.
  • 1 Rum
  • 0.5 Vanilleextrakt od. V.zucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Torte Das Backrohr auf 150 °C vorwärmen. Boden und Seiten einer in etwa 8 cm hohen Tortenspringform von 20 cm ø mit 15 g Butter einfetten. Die 4 El Mehl einfüllen und die geben nach allen Seiten kippen, damit sich das Mehl gleichmässig verteilt. Die geben auf die andere Seite drehen und auf einen Tisch klopfen, um überflüssiges Mehl zu entfernen. Butter und Zucker in einer großen Backschüssel cremig rühren. Wenn sie locker sind, einzeln Eidotter, dann Kartoffelpüree, Schlagobers, Mandelkerne, geschmolzene Zimt, Schoko, Rum und Vanilleextrakt hineinschlagen. Mehl mit Backpulver dazusieben und gut durchrühren.

In einer anderen Backschüssel das Eiklar steif aufschlagen. Den Schnee mit einem Gummispatel behutsam aber ausführlich unter den Teig heben.

Den Teig in die Tortenspringform gießen und mit einem Spatel glattstreichen. 1 bis 1, 5 (Erfahrung: 2, 5;Anm. D.A.) Stunden in der Mitte des Ofens backen, bis die Torte aufgegangen ist und ein in die Mitte gestecktes Zahnstocher sauber herauskommt. (bei längerer Backzeit vielleicht mit Aluminiumfolie bedecken, damit nichts schwarz wird; Anm. D.A.) Den Rand der Tortenspringform lösen und die Torte auf Raumtemperatur auskühlen. Sie dann mit einem Küchenmesser mit Wellenschliff diagonal durchschneiden.

Füllung Während der Kuchen backt, Füllung und Guss kochen.

Die Aprikosenmarmelade über mittlerer Hitze in einem kleinen Kochtopf rühren, bis sie gelöst ist. Mit dem Rücken eines Löffels durch ein feines Sieb in ein Gefäß aufstreichen und zur Seite stellen.

Glasur Butter und Zucker in einer kleinen Backschüssel cremig rühren. Kaffee, geschmolzene Schoko, Rum und Vanilleextrakt hineinschlagen. Mit Plastikfolie überdecken und 15-20 Min. in den Kühlschrank stellen, bis die Glasur auf eine streichfähige Konsistenz angedickt ist.

Die Aprikosenfüllung mit einem Spatel auf eine Tortenlage aufstreichen. Die zweite Lage daraufsetzen und die Oberfläche der Torte mit Mokkaglasur bestreichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Russische Schokoladen-Mandeltorte mit Mokkaglasur

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte