Russische Schnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 6 Stk Eier
  • 250 g Staubzucker
  • 150 g Mehl
  • 100 g Walnüsse (gerieben)
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1/8 l Öl
  • 1/8 l Wasser
  • 2 Becher Schlagobers
  • Schokospäne
  • 2 Pkg Biskotten
  • Rum
  • Kaffee (schwarz)

Für die Creme:

  • 1/2 l Milch
  • 2 Pkg Karamellpudding
  • 170 g Butter
  • 170 g Staubzucker
  • 1 EL Rum

Für Russische Schnitten Eiklar zu steifem Schnee schlagen. Dotter, Zucker, Vanillezucker schaumig schlagen und nach und nach Wasser und Öl dazurühren.

Mehl, Nüsse und Backpulver unterheben, zuletzt den geschlagenen Schnee unterheben. Aufs befettete Backblech streichen und bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen.

Für die Creme etwas Milch mit Puddingpulver anrühren. Restliche Milch aufkochen und angerührtes Puddingpulver einkochen und einmal aufkochen lassen. Den Pudding immer wieder umrühren bis er kalt ist.

Butter, Staubzucker und Rum schaumig rühren. Den erkalteten Pudding zur Buttermischung dazurühren. Die Creme auf das erkaltete Nussbiskuit aufstreichen.

Die Biskotten durch Kaffee und Rummischung schnell durchziehen und auf die Creme legen. Zum Schluss 2 Becher Schlagobers aufschlagen und über die Biskotten aufstreichen.

Zum Schluss werden Russische Schnitten mit Schokospäne bestreut.

Tipp

Russische Schnitten kann man anstatt mit Rum auch mit Rumaroma oder einfach ohne zubereiten. Dann können auch Kinder davon essen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Russische Schnitten

  1. Camino
    Camino kommentierte am 13.11.2013 um 14:20 Uhr

    Klingt toll, machen aber bestimmt auch viel Arbeit.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche