Russische Matjesfilets

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für russische Matjesfilets Matjesfilet über Nacht in Milch einlegen. Matjesfilet abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in eine flache Glasschale legen.

Äpfel schälen, entkernen und in hauchdünne Scheiben schneiden oder raspeln. Zitrone auspressen, Saft auf den Apfel träufeln und auf die Matjesfilets legen.

Sauerrahm darübergießen, mit Petersilie bestreuen. Russische Matjesfilets am besten auf Eiswürfeln servieren.

Tipp

Russische Matjesfilets isst man am besten mit frischem Baguette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Russische Matjesfilets

  1. karolus1
    karolus1 kommentierte am 17.09.2015 um 07:48 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche