Russische Eier auf Gemüsesalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Russische Eier:

  • 8 Eier
  • 4 EL Joghurtmayonnaise
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 2 EL Kaviar

Gemüsesalat:

  • Je 100 g Würfel von Erdäpfeln, Zucchini Zuckerschoten, Kohlrabi, Karotten, Paprika, Kresse
  • 4 EL Joghurtmayonnaise (25 % Fett)
  • 20 ml Weissen Balsamicoessig
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 2 sm Köpfe Romana-Blattsalat
  • 1 Radicchio
  • 16 Sardellenfilets
  • 2 EL Kapern
  • 16 Tomatenfilets
  • Chiliflocken, Salz, Pfeffer

Vorbereitung (circa 40 min):

Die Eier machen, von der Schale befreien, halbieren, die Eidotter herausnehmen, durch ein Sieb drücken, mit ein kleines bisschen Senf und Joghurtmayonnaise durchrühren, mit Salz, Pfeffer würzen. Die Menge in einen Spritzbeutel Form, in die Eiweisshälften hineingeben.

Erdäpfeln und Gemüsewürfel al dente blanchieren, gut abrinnen, abkühlen, mit Joghurtmayonnaise und ein kleines bisschen Balsamessig anmachen, Schnittlauchröllchen unterziehen, mit Salz, Pfeffer würzen.

Romanasalat putzen, aufblättern, auf flachem Teller auflegen.

Radicchio putzen, in Streifchen schneiden, mittig anhäufeln. Den Gemüsesalat auf Salatblätter anhäufeln, gefülltes Ei darauf setzen, den Kaviar darauf anhäufeln.

Sardellen in Ringe formen, daneben setzen, mit Kapern befüllen.

Radicchio mit Salz und Pfeffer, Chiliflocken würzen, mit Kresse überstreuen und Tomatenfilets anlegen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Russische Eier auf Gemüsesalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche