Russische Eier... - 1 von 2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Var. 1:

  • Essen & trinken 8/94, Alla
  • 4 Eier (gross)
  • 1 Apfel; abgeschält, geputzt, klein geschnitten
  • 50 g Zwiebeln (fein gehackt)
  • 0.5 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Mayonaise
  • 1 Matjesfilet; bzw. Matjestartar
  • Salz
  • Pfeffer
  • 15 g Kapern

Var. 2:

  • Essen & trinken 8/95, Alla
  • 4 Eier (gross)
  • 1 Apfel; abgeschält, geputzt, klein geschnitten
  • 50 g Zwiebeln (fein gehackt)
  • 30 g Butter (zimmerwarm)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Mayonaise
  • 0.25 Bund Dille
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Forellenkaviar

Var. 3:

  • Eiergerichte, V. Klink
  • 4 Eier
  • 1 Rote Rüben
  • 1 Erdapfel
  • 1 Karotte
  • 0.25 Sellerie (Knolle)
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Essiggurke
  • 0.5 Häuptelsalat
  • 1 EL Kapern
  • 0.5 EL Kapernsaft
  • 3 EL Dijonsenf
  • 3 Eidotter
  • 1000 ml Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Lachskaviar
  • Salz
  • Pfeffer

Für alle Varianten: Eier hart machen, abschrecken und in Längsrichtung halbieren.

Var. 1: Die Eidotter aus dem Ei nehmen. Mit Apfel, Mayonaise, Saft einer Zitrone und Zwiebeln zermusen. Das Matjesfilet abgekühlt abbrausen, klein hacken und unter die Eigelbmasse rühren. Wenig mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Menge in die Eihälften befüllen und mit Kapern garnieren.

Var. 2: Die Eidotter aus dem Ei nehmen. Mit Mayonaise, Butter, Saft einer Zitrone, Apfel und Zwiebeln zermusen. Den Dill hacken, vorsichtig durchmischen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Menge in die Eihälften befüllen und mit Forellenkaviar garnieren.

Var. 3: Rote Rüben in der Schale weich machen, Erdapfel ebenfalls. Karotte, Sellerie und Petersilienwurzel kleinwürfelig schneiden und blanchieren. Gekochte Rote Rüben und Erdapfel von der Schale befreien und kleinwürfelig schneiden. Essiggurke würfeln. Kopfsalatblätter im Ganzen abspülen und gut abrinnen.

Für die Majo die Kapern klein hacken und mit Kapernsaft, Senf und Eigelben durchrühren. Das Öl ganz gemächlich unter Rühren dazugeben, bis die Majo die gewünschte Konsistenz hat. Mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Das gewürfelte Gemüse mit ein wenig Majo anmachen. Die Teller mit den Kopfsalatblättern ausbreiten, darauf das angemachte Gemüse Form. Die halbierte Eier mit der Rundung nach oben daraufgeben, mit Majo überziehen und mit ein wenig Lachskaviar verzieren.

(weiter: siehe Teil 2)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Russische Eier... - 1 von 2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche