Russisch machen: Snamenitie Sibirskie Pelmeni - Diabetes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

  • 300 g Mehl (Type 405)
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 2 EL Wasser, evtl.Hälfte mehr

Füllung:

  • 200 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 EL klare Suppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Eiklar z.Bestreichen

Snamenitie Sibirskie Pelmeni (Sibirische Teigtaschen)

Für den Teig Mehl mit Salz, Eiern und so viel Wasser durchrühren, dass ein glatter, fester Teig (aehlich wie Nudelteig) entsteht. Gründlich kneten, in Folie einschlagen und gut 2 Stunden kaltstellen.

Für die Füllung Zwiebel und Knoblauchzehe von der Schale befreien, feinwürfeln.

Mit Fleisch und klare Suppe durchrühren, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Teig dünnausrollen (am besten zwischen Klarsichtfolie), mit einem Glas 50 Kreise von etwa 6 cm ø ausstechen. Auf jeden Kreis 1TL von der Füllung Form, die Ränder mit Eiklar bestreichen. Teig zu Halbkreisen zusammenschlagen, Ränder gut zusammedruecken und beide Spitzen der Halbkreise einmal umeinanderdrehen.

Pelmeni in ausreichend Salzwasser 10-15 Min. bei mittlerer Hitze machen. Servieren nach Wunsch mit geschmolzener Butter, gepfeffertem Essig, saurer Schlagobers, Ketchup beziehungsweise Schlagobers.

Broteinheiten : 0.33

Sonstiges : in etwa 2 Stunden Rastzeit

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Russisch machen: Snamenitie Sibirskie Pelmeni - Diabetes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche