Rumtopfparfait mit Walnusskrokant

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Zucker
  • 2 Tasse Rumtopf mit Früchte
  • 1 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 300 ml Schlagobers
  • 50 g Walnüsse
  • 4 Zweig Zitronenmelisse

- a 750 ml, Fruchteinwaage 380 g Öl fürs fürs uers Blech

Eidotter mit der Hälfte von dem Zucker und 2 dl Rumtopfflüssigkeit (für 4 Eidotter gemessen) im heissen Wasserbad kremig aufschlagen, so dass sich keine Flüssigkeit mehr absetzt (etwa 10 min). Die Menge dann im kalten Wasserbad noch 5 Min. weiter aufschlagen. Gelatine in kaltem Wasser 5 Min. einweichen, tropfnass bei niedriger Hitze in einem Töpfchen zerrinnen lassen, dann mit dem Quirl unter die leicht erkaltete Eimasse rühren. 2/3 dem Schlagobers steif aufschlagen und darunterheben. Die Menge in eine Gugelhupfform (3/4 Liter Inhalt) Form und im Gefrierfach 4-5 Stunden gefrieren. Walnüsse klein hacken. Den übrigen Zucker in einem Töpfchen zu hellem Karamel zerrinnen lassen, die Walnüsse hinzfügen, den Kochtopf auf der Stelle von dem Küchenherd ziehen. Walnusskaramel auf ein geöltes Backblech Form und abkühlen. Vom Backblech nehmen und mit dem Nudelwalker zerdrücken.

20 min vor dem Servieren das Parfait aus dem Gefrierschrank nehmen und in den Kühlschrank stellen.

Die restliches Schlagobers steif aufschlagen.

Das Parfait aus der geben stürzen, in Scheibchen schneiden und mit Schlagobers, Krokant, den Rumtopffrüchten und Melisseblättchen anrichten.

Gas Stufe 3

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rumtopfparfait mit Walnusskrokant

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche