Rumtopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Mai - Juni:

  • 700 ml Rum (mindestens 54% Alkohol)
  • 25 dag Zucker
  • 50 dag Erdbeeren

Juni - Juli:

  • 350 ml Rum (mindestens 54% Alkohol)
  • 25 dag Zucker
  • 50 dag Weichseln (mit Kern)

Juli - August:

  • 350 ml Rum (mindestens 54% Alkohol)
  • 25 dag Zucker
  • je 50 dag Marillen und Pfirsiche (gehäutet, entkernt, halbiert)

August - September:

  • 350 ml Rum (mindestens 54% Alkohol)
  • 25 dag Zucker
  • 50 dag Zwetschken (entkernt und halbiert)

September - Oktober:

  • 350 ml Rum (mindestens 54% Alkohol)
  • 25 dag Zucker
  • 50 dag Birnen, (geschält, ohne Kerngehäuse, gewürfelt)

Oktober - November:

  • 350 ml Rum (mindestens 54% Alkohol)

Ein Rumtopf besteht aus frischen Früchten des Erntejahres, der mit Zugabe jeder neuen, reifen Frucht aromatischer und reichhaltiger wird.

Für dieses Rezept brauchen Sie einen Steingut- oder evtl. Porzellantopf mit einem Fassungsvermögen von 4 bis 5 Litern mit einem locker schließenden Deckel.

Früchte immer waschen und zubereiten, wie in den Ingredienzien angegeben und schichten Sie sie in den Rumtopf. Nun bestreuen Sie sie mit dem Zucker und gießen den Rum darüber.

Die Früchte sollten frisch und tadellos in Ordnung sein. Der hohe Alkoholanteil des Rums ist wichtig, da er die Früchte richtig konserviert.

Achten Sie darauf, dass der Rum wenigstens einen Finger breit über den Früchten steht. Sollte das nicht der Fall sein, gießen Sie ein klein bisschen Rum nach.

Zur Aufbewahrung stellen Sie den Rumtopf immer mit dem Deckel verschlossen an einen kühlen, dunklen Ort.

4 Wochen, nachdem die letzten Früchte in den Rumtopf gekommen sind, gießen Sie den letzten Rum zu.

Sie können den Rumtopf verfeinern, indem Sie eine Zimt- und Vanillestange und eine handvoll Rosinen dazu geben.

Traditionell wird der Rumtopf am 1. Advent zum Naschen freigegeben.

 

Tipp

Rumtopf Früchte sind alkoholisch sehr gehaltvoll, unterschätzen Sie sie nicht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Rumtopf

  1. mai83
    mai83 kommentierte am 31.07.2014 um 17:50 Uhr

    Werde ich jetzt beginnen - solange es noch Erdbeeren gibt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche