Rumpsteaks von dem Pferde mit Burgunderschaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Grosse Schalotten
  • 200 ml Rotwein (Burgunder)
  • 2 Eidotter
  • 1 EL Kerbel
  • 1 EL Estragon
  • 100 g Butter
  • 2 EL Schlagobers (geschlagen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • 4 Rumpsteaks von dem Pferd jeweils etwa 180 g
  • 60 g Speiseöl

Für den Burgunderschaum die Schalotten abziehen, würfeln, mit dem Rotwein in einen Kochtopf Form, aufwallen lassen und so lange machen, bis die Flüssigkeit beinahe verkocht ist. Etwas auskühlen. Eidotter unterziehen, Küchenkräuter hinzfügen, Butter in Flöckchen dazugeben und darunter geben. Schlagobers vorsichtig unterziehen und den Burgunderschaum mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen.

Von den Rumpsteaks die Sehnen (Fett) an den Rändern ein klein bisschen einkerben. Das Öl erhitzen, das Fleisch einfüllen. Nachdem die untere Seite gebräunt ist, das Fleisch auf die andere Seite drehen und mit Salz und Pfeffer überstreuen. Die Fleischscheiben ein paarmal mit dem Bratfett begießen, damit sie saftig bleiben. Die Fleischscheiben in eine gefettete Gratinform legen und den Burgunderschaum gleichmässig auf die Rumpsteaks gleichmäßig verteilen. Die geben in das vorgeheizte Backrohr schieben und kurz überbacken.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rumpsteaks von dem Pferde mit Burgunderschaum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche