Rumpsteak mit Senf-Zwiebelkruste auf Erdapfel-Rösti und Gemüsestreifen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Rumpsteak (á 180g)
  • 2 EL Senf (scharf)
  • 180 g Zwiebel
  • 1 EL Thymian (gerebelt)
  • 4 EL Mehl
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Pk. Kresse
  • Je 160 g Karotten und Porree, Sellerie
  • 400 g Erdäpfeln
  • 2 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 2 Teelöffel Kartoffelstärke
  • 1.5 EL Olivenöl
  • 200 ml Kalbsfond
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung (circa 45 min):

Porree putzen, Karotten und Sellerie abschälen. Alles in Streifchen schneiden. Zwiebeln abschälen, fein in Würfel schneiden und mit Thymian mischen. Erdäpfeln abschälen, putzen, grob reiben und mit Kartoffelstärke mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Fleisch auf beiden Seiten mit Pfeffer würzen. Eine Seite mit Senf bestreichen, am Beginn auf die Thymianzwiebeln drücken, dann auf Mehl glatt drücken und mit der Krustenseite in heissem Olivenöl goldgelb rösten. Wenden und durchziehen, bis der Kern rosa ist.

Die Gemüsestreifen in heissem Olivenöl angehen, mit Salz und Pfeffer würzen, den Schnittlauch dazugeben und al dente weichdünsten. Die Kartoffel-Masse in heissem Olivenöl als Rösti eindrücken, auf beiden Seiten goldgelb fertig backen, auf Teller mittig anrichten und die Gemüsestreifen daraufgeben. Rumpsteak halbieren, darauf setzen, mit Kresse garnieren und den erhitzten Kalbsfond rundherum aufgießen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rumpsteak mit Senf-Zwiebelkruste auf Erdapfel-Rösti und Gemüsestreifen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche