Rumpsteak mit Scampischmetterling dazu Tomatenpesto u ..

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 720 g Rumpsteak
  • 4 Garnelen (á 50g)
  • 4 EL Paradeiser (getrocknet)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Faschierte, geröstete Haselnüsse
  • 3 EL Hartkäse (gerieben)
  • 3 EL Rapsöl (kalt gepresst)
  • 100 ml Tomatensaft
  • 1 Fladenbrot
  • 1.5 EL Petersilie
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung (circa 25 min):

Getrocknete Paradeiser abschneiden, in Tomatensaft einweichen, circa 1, 5 Stunden ziehen. Garnelen von der Schale befreien, der Länge nach aufschneiden, Darm entfernen, putzen, zum Schmetterling aufklappen. Knoblauch von der Schale befreien, in Stückchen zerteilen. Paradeiser putzen, halbieren. Petersilie putzen und klein hacken. Eingeweichte Paradeiser mit Haselnüssen, Hartkäse, Knoblauch, Öl im Handrührer fein zermusen. Nun Petersilie hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Vorbereitung (circa 25 min):

Rumpsteak mit Salz und Pfeffer würzen, in heissem Rapsöl auf beiden Seiten rosa rösten, Scampischmetterling mit rösten, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Paradeiser mit Schnittfläche nach unten rösten, würzen. Fladenbrot knusprig backen und in Stückchen schneiden.

Anrichten:

Rumpsteak auf Teller anrichten, Scampischmetterling darauf setzen, Paradeiser mit anrichten, Pesto daneben anhäufeln und mit Thymian garnieren. Das Fladenbrot mit ansetzen.

494 Kcal - 17 g Fett - 58 g Eiklar - 27 g Kohlenhydrate - 2 Broteinheiten : O-Titel : Rumpsteak mit Scampischmetterling dazu Tomatenpesto : > und Fladenbrot

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rumpsteak mit Scampischmetterling dazu Tomatenpesto u ..

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche