Rumpsteak mit Sauerrahmsauce und Grünem Pfeffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Rumpsteaks à 250g
  • 4 Knoblauch
  • 4 Maiskolben
  • 4 Thymian
  • 4 Rosmarin
  • 4 EL Weinbrand
  • 300 g Sauerrahm
  • 40 g Zwiebel
  • 6 EL Butter
  • 4 EL klare Suppe
  • 1.5 EL Pfeffer (grün)
  • Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

das Backrohr auf 80 Grad einstellen. Den Knoblauch ungeschält auf die Arbeitsplatte Form und mit einem Küchenmesser glatt drücken. Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Bratpfanne auf den Küchenherd stellen und heiß werden. Das Öl einfüllen und darin die Steaks rundum anbraten. Die Temperatur reduzieren und in etwa 3 Min. weiterbraten, dann die Küchenkräuter, Knoblauch und einen EL Butter hinzfügen und 2 Min. weiterbraten. Dabei die Steaks 1-2 mal auf die andere Seite drehen. Später die Steaks in eine kleine Gratinform Form, mit dem Knoblauch, den Kräutern sowie dem Fett aus der Bratpfanne begießen und in das Backrohr schieben. Die Bratpfanne ohne zu putzen noch mal auf den Küchenherd stellen. Später die Butter, die klare Suppe, und den grünen Pfeffer in die Bratpfanne Form und 5 Min. anschwitzen. Später mit Weinbrand löschen und mit 50 ml Wasser aufgiessen. Kocht der Fond in der Bratpfanne, den Sauerrahm hinzfügen und mit einem Quirl glatt rühren. Auf passende Konsistenz (so wie man es selbst am liebsten mag) reduzieren und mit dem Steak zu Tisch bringen. Die Maiskolben in heissem, gezuckerten Wasser 10 Min. machen. Später in einer Bratpfanne mit Butter anschwenken. Auf den Teller legen und eine Flocke Kräuterbutter draufgeben.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Rumpsteak mit Sauerrahmsauce und Grünem Pfeffer

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 09.05.2015 um 08:48 Uhr

    Super

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 19.09.2014 um 11:45 Uhr

    Schon gespeichert.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche