Rumpsteak mit Feigen-Senf-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 30 g Feigen (getrocknet)
  • 2 EL Pommery-Senf
  • 2 Rumpsteaks (á 200g)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 EL Öl
  • 150 ml Portwein (rot)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 4 Feigen (frisch)
  • 6 EL Rotwein
  • 6 EL Crème fraîche

Die getrockneten Feigen von dem Stiel befreien und grob würfelig schneiden, mit dem Senf vermengen und mit dem Schneidstab des Mixers zermusen. Die Fettkante der Rumpsteaks mehrfach einkerben. Das Fleisch mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, auf der Stelle in dem heissen Öl von jeder Seite 4-5 Min. rösten. Aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen. Portwein mit dem Zucker durchrühren, einmal zum Kochen bringen. Halbierte frische Feigen dazugeben und erhitzen. Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und ebenfalls warmhalten.

Den Bratensatz mit dem Rotwein löschen, ein wenig kochen.

Daraufhin das Senf-Feigen-Püree und die Crème fraîche mit dem Quirl untermengen. Die Sauce kochen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, mit den Feigen und den Rumpsteaks anrichten.

Dazu passen Meterbrot und ein grüner Blattsalat.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rumpsteak mit Feigen-Senf-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche