Rumpsteak in der Spinatpfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Blattspinat, geputzt bzw. Tk
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Zwiebel
  • 600 g Rumpsteak
  • 5 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 125 ml klare Suppe (Instant)
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 50 g Krem fraîche
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Curry
  • 1 Teelöffel Öl
  • 1 Teelöffel Wasser (heiss)
  • Zucker
  • 30 g Pinienkerne

1. Spinat antauen, Knoblauch und Zwiebeln von der Schale befreien, Zwiebeln in Spalten schneiden. Den Fettrand des Steaks entfernen. Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden.

2. Fleischwürfel in 1 El. Heissem Öl rundum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Bratpfanne nehmen.

3. Den angetauten Spinat grob hacken. Zwiebelspalten und durchgepressten Knoblauch im übrigen Öl andünsten, Spinat dazugeben und mitdünsten.

4. klare Suppe aufgießen und alles zusammen 5-7 min gardünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann Fleischwürfel unterziehen.

5. Den Joghurt mit Krem fraîche, Saft einer Zitrone sowie einer Mischung aus 1 El. Curry, 1 Tl. Heissem Wasser und 1 Tl. Öl durchrühren. Mit Salz und Zucker nachwürzen. Die Pinienkerne in einer Bratpfanne bähen und über den Spinat streuen. Den Curryjoghurt dazu zu Tisch bringen.

Nährwert: Pro Einheit in etwa 39g Eiklar 37g Fett

7g Kohlenhydrate

Dazu passen: Beaujolais Primeur, Frankreich, rot, trocken Châteaux de Serame, Frankreich, rot, trocken Châteaux Lionel Faivre, Frankreich, rot, trocken **

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rumpsteak in der Spinatpfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche