Rumkugeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Pk. Vanille-Pudding; (Sackerl)
  • 500 ml Milch; (s. Pudding-Sackerl)
  • Kecksreste; jede Masse Kecksreste, oder auch Tortenböden
  • Kakaopulver; das richtige, nicht Nesqui* bzw. so
  • Strohrum
  • Schockoladenstreusel

Den Pudding nach Packungsanweisung machen (ohne Zucker, wird sonst zu süß), auskühlen, ab und zu umrühren, damit er keine Haut ansetzt. In einer großen Backschüssel die Hälfte des Puddings (die andere Hälfte wird üblicherweise nicht gebraucht) mit den zerkrümmelten Keksresten, Kakaopulver und Strohrum mischen. (mit Kakaopulver und Strohrum nachwürzen). Ist die Menge zu dünn, noch mehr Kekskruemmel hinzfügen.

Aus der Menge Kugeln formen und in Schokostreuseln auf die andere Seite drehen.

Die Kugeln sollen im Kühlschrank 14 Tage haltbar sein. 20 min vorm Essen aus dem Kühlschrank nehmen.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rumkugeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte