Rumbledethumps - Erdapfel-Kraut-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Rumbledethumps zunächst die Erdäpfel von der Schale befreien und je nach Größe halbieren bzw. vierteln. In der Hälfte der Suppe bei geschlossenem Deckel weich kochen. Gleichzeitig das Kraut in Achtel schneiden. In der übrigen Suppe ebenfalls bei geschlossenem Deckel weich kochen.

Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen.

Die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und klein hacken. In der Butter hellgelb weichdünsten.

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Abwechselnd gut abgetropfte Erdäpfeln, Kraut sowie Zwiebel-Knoblauch-Mischung hineingeben. Mit dem Käse überstreuen und mit etwa 30 ml Gemüse-Kochsud beträufeln.

Rumbledethumps in den aufgeheizten Herd stellen und ca. 15 Minuten überbacken.

Tipp

Rumbledethumps kommt aus Großbritannien und kann als Hauptspeise oder Beilage gereicht werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Rumbledethumps - Erdapfel-Kraut-Auflauf

  1. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 10.03.2015 um 14:33 Uhr

    Was ist denn Kabis?

    Antworten
    • ikienboeck
      ikienboeck kommentierte am 10.03.2015 um 16:18 Uhr

      Liebe Vendetta! Bei Kabis handelt es sich um Weißkraut. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche