Rumänischer Hühnertopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Brathendel
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Karotten
  • 150 g Sellerie
  • 500 ml Hühnersuppe
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 225 g Erbsen, (Dose)
  • 450 g Weisse Bohnen, (Dose)
  • 2 EL Mehl

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Einen Tontopf 15 Min. in kaltes Wasser legen.

Das Brathendel vierteln und in den Tontopf legen. Die Karotten und den Sellerie reinigen, abspülen und in schmale Scheibchen schneiden, die Zwiebel zerkleinern und das Ganze zum Henderl in den Kochtopf Form, mit Hühnersuppe auffüllen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Tontopf bei geschlossenem Deckel in den kalten Herd schieben und alles zusammen bei 225 °C ca. 60 Min. gardünsten.

Später die Erbsen und die weissen Bohnen gut abrinnen und ebenfalls in den Kochtopf Form. Das Mehl in ein klein bisschen kaltem Wasser anrühren und hinzfügen. Alles zusammen weitere 15 Min. im Herd gardünsten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rumänischer Hühnertopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche