Rum-Kokos-Spiralen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 120 g Staubzucker
  • 160 g Mehl (glatt)
  • 3 Stk. Eier
  • 1,5 EL Kakao
  • 1 EL Rum
  • 1 Prise Salz
  • Pariser Creme (lt. Anleitung)
  • Kokosflocken

Für die Rum-Kokos-Spiralen das Backrohr auf 200º C Heißluft vorheizen.

Die Pariser Creme vorbereiten. Eier, Zucker und Salz sehr schaumig rühren. Die Masse sollte danach richtig dickflüssig sein, damit sie beim Aufdessieren nicht auseinander fließt. Das gesiebte Mehl vorsichtig unterheben.

In einer zweiten Schüssel einen kleinen Teil der Masse mit Kakao vermischen und beiseite stellen.

Backblech mit Backpapier belegen. Die Ei-Zucker-Masse in einen Spritzsack füllen und Kekse aufspritzen. Die Kakaomasse in einen anderen Spritzbeutel füllen und auf die hellen Teigkreise spiralförmig die dunkle Masse aufspritzen. Ca. 12 Minuten backen.

Die fertigen Rum-Kokos-Spiralen auskühlen lassen und jeweils 2 Stücke mit der Pariser Creme zusammenkleben. Rund um die Kekse ebenfalls Pariser Creme anbringen und abschließend in Kokosflocken wälzen.

Tipp

Auch optisch sind die Rum-Kokos-Spiralen ein richtiger Augenschmaus!

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 5 0

Kommentare37

Rum-Kokos-Spiralen

  1. gittili
    gittili kommentierte am 13.12.2015 um 22:36 Uhr

    guuut

    Antworten
  2. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 04.12.2015 um 23:50 Uhr

    ich liebe Parisercreme

    Antworten
  3. Pico
    Pico kommentierte am 03.12.2015 um 09:27 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. karolus1
    karolus1 kommentierte am 03.12.2015 um 07:58 Uhr

    gut

    Antworten
  5. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 21.11.2015 um 10:34 Uhr

    fein fein ... Danke für das Rezept

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche