Rum-Kokos-Kugeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Rum-Kokos-Kugeln das Schlagobers aufkochen und die Schokoladestücke darin schmelzen. Zuletzt noch einmal kurz aufkochen, danach überkühlen lassen.

Den Rum und 150 g Koikosflocken unter die Schoko-Obers-Masse mengen. Die Masse 4 bis 5 Stunden, am Besten über Nacht kalt stelen.

Einen Kaffeelöffel in heißes Wasser tauchen und Nocken ausstechen. Mit angefeuchteten Händen Kugeln formen und die Rum-Kokos-Kugeln in den restlichen Kokosflocken wälzen.

Tipp

Die Rum-Kokos-Kugeln sind gekühlt und gut verschlossen zwei bis drei Wochen haltbar.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rum-Kokos-Kugeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche