Rum-Kokos-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Rum-Kokos-Kuchen Eier mit Zucker schaumig schlagen, Öl langsam dazugeben.

Sauerrahm löffelweise unterrühren.

Kokosflocken, Kakao, Mehl und Backpulver vermischen und langsam unterheben.

Bei 160°C ca. 45 Minuten backen.

Zum Schluss den Rum über den heißen Kuchen gießen und den fertigen Rum-Kokos-Kuchen im heißen Rohr auskühlen lassen.

Tipp

Statt Kokosflocken kann man für den Rum-Kokos-Kuchen auch geriebene Haselnüße verwenden!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare5

Rum-Kokos-Kuchen

  1. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 05.09.2014 um 10:46 Uhr

    viel Zucker

    Antworten
  2. s´pockerl
    s´pockerl kommentierte am 30.05.2014 um 21:37 Uhr

    Ich denke auch das es 250 g Sauerrahm sein soll

    Antworten
  3. Lise
    Lise kommentierte am 15.11.2013 um 11:37 Uhr

    2501 g Sauerrahm? Ganz schön viel für einen Kuchen :-)

    Antworten
  4. karollus12
    karollus12 kommentierte am 14.06.2013 um 16:23 Uhr

    Sollte die Angabe für den Kakao nicht 25 g lauten?

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 18.06.2013 um 11:24 Uhr

      Vielen Dank für den Hinweis, wir haben das bereits korrigiert. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche