Rühreier mit Tomme auf grünen Linsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Linsen:

  • 200 g Linsen
  • 400 ml Wasser
  • 1 Schalotte (gehackt)
  • Butter
  • 50 g Rohschinken
  • 100 g Wirz; Kohl, blanchiert in Stückchen geschnitten
  • 1 Prise Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer

Rühreier:

  • 30 g Butter
  • 4 Eier (verquirlt)
  • 50 ml Rahm
  • 100 g Tomme, ohne Rinde; in kleine Stückchen geschn
  • 2 EL Schnittlauch (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer

Linsen in kaltem Wasser ansetzen, zum Kochen bringen und auf kleinem Feuer knapp weich gardünsten. Überschüssiges Wasser abschütten.

Schalotten in Butter weichdünsten, Linsen, Rohschinken und Wirz beigeben, mischen und mit Essig, Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen.

Für die Eierspeise Butter in einer Backschüssel über dem Wasserbad zerrinnen lassen. Eier beigeben und mit einem Schöpfer rühren, bis sie dicklich werden. Rahm und Käse beigeben, weiterrühren, bis der Käse leicht geschmolzen ist. Schnittlauch beigeben und würzen.

Linsengemüse erwärmen und auf Teller gleichmäßig verteilen. Eine Mulde in die Mitte drücken und die Eierspeise darin anrichten.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rühreier mit Tomme auf grünen Linsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche