Rücken von dem Wildschwein auf Erdapfel-Kastanien-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Wildschwein::

  • 400 g Wildschweinrücken am Stück
  • 100 ml Geflügelfond
  • Thymian
  • Wacholderbeeren
  • 2 Lorbeerblätter
  • Walnussöl
  • Pfefferkörner
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz (zum Braten)

Salat:

  • 100 g Kastanien, abgeschält, gegart
  • 4 lg Erdäpfeln
  • 2 Handvoll gemischte Salate
  • 100 ml Geflügelbrühe
  • 20 ml Balsamicoessig (weiss)
  • 10 ml Ahornsirup
  • 20 ml Walnussöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie (glatt)

1. Den Wildschweinrücken mit Pfefferkörnern, Lorbeerblättern, Wacholderbeeren, Thymian und Walnussöl einmarinieren.

2. Das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen. Den Wildschweinrücken mit Salz und Pfeffer würzen und in der heissen Bratpfanne von beiden Seiten etwa 1 Minute herzhaft im Butterschmalz anbraten. Anschliessend 10 Min. im Backrohr gardünsten.

3. Für den Blattsalat die Erdäpfeln abspülen und von der Schale befreien, mit dem Kugelausstecher Kugeln formen (auch in große Würfel schneiden). Die Kugeln in Salzwasser gardünsten, abkühlen und mit den Kastanien vermengen. Salate abspülen und zerkleinern.

4. In einer Backschüssel aus dem weissen Walnussöl, Balsamessig, Ahornsirup, Geflügelbrühe, Salz und Pfeffer eine Salatsauce machen. Zum Schluss die gehackte Petersilie dazugeben und die Kastanien und Erdäpfeln einmarinieren. Die Salate mit ein klein bisschen Salatsauce getrennt einmarinieren.

5. Zum Anrichten Wacholderbeeren und Lorbeerblätter von dem Fleisch abstreifen und den Wildschweinrücken in schmale Scheibchen aufschneiden. Auf jeden Teller ein wenig Erdapfel-Kastanien-Blattsalat Form, die Fleischscheiben fächerförmig darüberschichten und mit den Blattsalaten umranden.

Tipp: - Den Wildschweinrücken müssen Sie rechtzeitig bei dem Metzger bestellen. Vor der Vorbereitung Sie ihn am besten eine Nacht lang im Kühlschrank in der Marinade ziehen.

- Kastanien sich zwar ebenfalls unkompliziert selbst gardünsten, im Handel gibt es aber gute, bereits fertige und vakuumverpackte Ware.

Rücken von dem Wildschwein auf Erdapfel-Kastanien-Blattsalat Perlhuhn mit Trüffelplaetzchen und Wirsinggemüse Geeister Spekulatius-Auflauf mit Orangensalat

ist eine Cuvée aus 50 Prozent Cabernet Sauvignon, 20 Prozent Burgunder, 15 Prozent Merlot und 15 Prozent St. Laurent. Ein Sehr fruchtiger Rosé mit leichter Erdbeernote.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Rücken von dem Wildschwein auf Erdapfel-Kastanien-Salat

  1. Francey
    Francey kommentierte am 02.12.2015 um 18:31 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche