Rüblitorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Karotten (gewaschen und geputzt)
  • 100 g Butter
  • 120 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 60 g Marillen (getrocknet)
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 4 lg Eier
  • 50 g Pinienkerne
  • Muskat

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Die Marillen in lauwarmen Wasser zirka 4 Stunden einweichen, abrinnen und in sehr kleine Würfel schneiden.

Die Karotten in etwa auf der Stelle große Würfel schneiden und in einem Drittel der Butter mit jeweils einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer andünsten, dann mit sehr wenig Wasser fertig gardünsten bis sie sehr weich sind, zum Schluss die Flüssigkeit verdunsten und mit in etwa Muskat würzen, dann mit dem Pürierstab zermusen.

Nun die übrige zimmerweiche Butter mit einem Handrührgerät und gemeinsam mit dem Zucker cremig rühren. Nun alle Ingredienzien in dieser Reihenfolge: Die Eier (einzeln), das Karottenmus, die Marillen, das Mehl mit dem Backpulver, den Saft einer Zitrone. Alles zirka 10 Min. durchziehen und in eine gebutterte Tortenspringform von 20 Zentimeter Durchmesser befüllen. Die Pinienkerne darüber streuen. Den Kuchen bei 180 °C in zirka 40 Min. goldbraun backen.

Scharfer Blattsalat mit Sellerie und Cashew Rotkohlsuppe mit Preiselbeeren Geschmortes Kaninchen auf Mangold Rüblitorte

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Rüblitorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche