Rübli-Nuss-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Karotten
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 125 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 125 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 6 Eier
  • 150 g Staubzucker
  • 0.5 Teelöffel Ingwer
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Maizena (Maisstärke)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Butter
  • Semmelbrösel (für die Form)

Guss:

  • 250 g Aprikosenmarmelade
  • 250 g Staubzucker
  • 1 Eiklar

Dekoration:

  • Orangenschalenspaene,

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

1) Karotten von der Schale befreien, feinreiben. Orange heiß abwaschen, Schale abraspeln, mit Karotten, Nüssen und Mandelkerne vermengen. Backrohr auf 180 °C vorwärmen.

2) Eier trennen. Eidotter mit Staubzucker cremig aufschlagen. Karotten, Nuss- und Mandel-Mischung unterziehen, mit ausgepresstem Orangensaft und Ingwer würzen.

3) Eiklar mit Salz zu festem Schnee aufschlagen. Maizena (Maisstärke) mit Backpulver vermengen und gemeinsam mit dem Schnee gleichmässig unter die Teigmasse heben.

4) geben mit Butter auspinseln und mit Semmelbrösel überstreuen. Teig hineingeben, glattstreichen, im Herd auf der unteren Schiene 45 bis 50 min backen. Garprobe herstellen: Mit einem Hölzchen einstechen bleibt noch Teig daran haften, weitere zehn min backen.

5) Auf Kuchendraht abkühlen und mit der Marmelade bestreichen. Staubzucker mit Eiklar zähflüssig durchrühren, die Torte damit überziehen und abtrocknen. Mit den Orangenspänen(die gewinnt man mit dem Zestenschneider) garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rübli-Nuss-Torte

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 06.03.2015 um 19:36 Uhr

    Klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche