Rüben-Risotto auf Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 sm Chilischote
  • 1 Zwiebel
  • 250 ml Hühnersuppe
  • 250 ml Möhrensaft
  • 250 ml Orangen (Saft)
  • 1 EL Butter
  • 200 g Risottoreis
  • Salz
  • Pfeffer
  • Noilly Prat
  • 100 g Kumquats
  • 100 g Rucola
  • 1 Bund Karotten (junge)
  • 1 Lollo bionda (oder 300 g frischer Spinat)
  • 4 EL Apfelessig
  • 4 EL Dijonsenf
  • 2 EL Olivenöl

1. Chilischote aufschneiden, Kerne und Zwischenwände entfernen und die rote Schote in kleine Würfel teilen. Zwiebel von der Schale befreien und ebenfalls fein würfeln. Karotten- und Orangensaft vermengen, 8 El für das Dressing zur Seite stellen. Kumquats in Scheibchen schneiden. Die Enden hacken und zur Seite legen.

2. Chili und Zwiebeln in Butter andünsten, Langkornreis dazugeben und mit klare Suppe aufgießen. Die gehackten Kumquatenden dazugeben und leise machen, Deckel nur halb auflegen. Immer, wenn die Flüssigkeit von dem Langkornreis aufgesaugt ist, ein kleines bisschen Saftmix nachgiessen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

3. Karotten abschälen und mit der Küchenmaschine bzw. Reibe in feine Streifchen raspeln. Den Blattsalat in mundgerechte Stücke zupfen und mit dem Rucula und den Karotten locker vermengen und auf die Vorspeisenteller gleichmäßig verteilen. Aus dem übrigen Essig, Senf, Saftmix und Öl ein Dressing rühren, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Auf dem Blattsalat gleichmäßig verteilen, die Kumquatscheiben dazwischenstreuen.

4. Ist der Langkornreis nach 25 Min. gar, noch einen Schuss Noilly Prat dazugeben vielleicht noch ein wenig Wasser - er muss sehr saftig sein. Das Risotto in den Salatkranz setzen.

2/04/22/index. Html

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rüben-Risotto auf Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche