Rübchen-Kartoffelpuffer mit Champignon-Eierspeis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 2 Dotter
  • 3 EL Erdäpfelmehl
  • 2 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 100 g Steckrüben geraspelt
  • 100 g Karotten (geraspelt)
  • 2 EL Rapsöl
  • 6 Eier
  • 40 ml Milch
  • 250 g Champignons (frisch)
  • 100 g Zwiebel (gewürfelt)
  • 2 Teelöffel Butter
  • 6 EL Sauerrahm
  • 100 g Rote Betewuerfel
  • 24 sm Cherrytomaten
  • 1 EL Öl
  • 1 Dessertschälchen Kresse
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Erdäpfeln abspülen, machen, abpellen, durchdrücken. Champignons mit Küchenpapier abraspeln, in Scheibchen schneiden. Eier mit Milch mixen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Aus Schnittlauch, Eigelben, Erdäpfeln, Erdäpfelmehl und Rübchen eine Menge bereiten, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Aus der Menge kleine Puffer formen und in heissem Öl auf beiden Seiten goldgelb ausbraten. Butter erhitzen, Zwiebeln dazugeben, angehen.

Champignons darin leicht anbraten, mit Ei aufgiessen und kremig stocken. Cherrytomaten in Öl leicht anbraten.

Anrichten:

Je zwei Puffer auf Teller anrichten, Champignon-Eierspeis darüber gleichmäßig verteilen, ein wenig Sauerrahm daraufgeben und mit Rote Betewuerfeln und Kresse überstreuen. Cherrytomaten ringsum gleichmäßig verteilen.

443 Kcal - 27 g Fett - 20 g Eiklar - 31 g Kohlenhydrate - 2, 5 Broteinheiten

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rübchen-Kartoffelpuffer mit Champignon-Eierspeis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche