Rucolasuppe mit Dörrtomatenkloesschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Rucola
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Weisswein
  • 50 ml Noilly Prat (trockener französischer Wermut)
  • 600 ml Gemüsebouillon
  • 150 ml Schlagobers
  • 100 g Kalbsbrät
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 40 g In Öl eingel. Dörrtomate
  • Salz
  • Pfeffer

 

Den Rucola abspülen. Gleichzeitig ausreichend Salzwasser aufwallen lassen. Den Rucola einfüllen und nur gerade 1/2 Min. blanchieren. Sofort abschütten und gut unter kaltem Wasser abschrecken. Mit einem Küchentuch abtrocknen, dann grob hacken.

Die Schalotten von der Schale befreien und klein hacken. In der Butter glasig weichdünsten. Weisswein, Noilly Prat und Suppe hinzugießen, aufwallen lassen und alles zusammen auf kleinem Feuer fünf Min. leise machen.

In der Zwischenzeit Kalbsbrät und Tomatenpüree vermengen. Dörrtomaten auf Küchenrolle abtrocknen, dann klein hacken. Unter das Kalbsbrät vermengen.

Zwei TL am Beginn in die heisse Suppe tauchen. Dann aus dem Kalbsbrät kleine Knödel abstechen, in Suppe Form und vor dem Siedepunkt gar ziehen. Herausheben und warm stellen.

Das Schlagobers in die Suppe Form und leicht kochen.

Unmittelbar vor dem Servieren den gehackten Rucola in einen Mixbecher Form und mit anderthalb bis zwei dl Suppe sehr fein zermusen. In die kochende Suppe Form, diese wenn nötig mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und nur von Neuem kurz aufwallen lassen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Rucolasuppe mit Dörrtomatenkloesschen

  1. Francey
    Francey kommentierte am 10.02.2016 um 12:41 Uhr

    5000ml das sind doch 5Liter wenn mich nicht alles täuscht

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 10.02.2016 um 13:46 Uhr

      Lieber Francey, danke für den Hinweis. Für die Suppe werden nur 50 ml von dem Wermut verwendet. Wir haben den Fehler bereits ausgebessert. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche