Rucola-Risotto mit Rohschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Rucola
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Risotto-Langkornreis; z.B. Carnaroli Arborio oder Vialone
  • 150 ml Weisswein
  • 600 ml Gemüsebouillon (Menge anpassen)
  • 25 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Rohschinken dünn geschnitten

Den Rucola spülen. Tropfnass in eine Bratpfanne Form und bei geschlossenem Deckel nur gerade zusammen fallen. In ein Sieb abschütten, gut auspressen und grob hacken. Das Olivenöl erhitzen. Den Langkornreis beigeben und unter Rühren andünsten, bis alle Körner mit einem Fettfilm überzogen sind und leicht knistern.

Den Weisswein hinzugießen. Unter Rühren vollständig kochen. 1/3 der Suppe hinzugießen und auf kleinem Feuer unter häufigem Rühren von dem Langkornreis beinahe vollständig aufnehmen. Dann nach und nach die übrige Suppe beifiigen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Wenn der Risotto "al dente", d. H. al dente ist, den Rucola, die Butter sowie wenn nötig noch ein wenig Suppe beigeben, da der Risotto in der Konsistenz sehr suppig sein soll. Zugedeckt noch zwei Min. quellen.

Während der Langkornreis kocht, die Rohschinkenscheiben halbieren, facherartig falten und auf ein Backblech legen. Die Schinkenfaecher im auf 220 °C bei Oberhitze aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von oben einschieben und in etwa fünf Min. backen, so dass der Schinken leicht gebräunt ist. Auf dem Risotto anrichten.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rucola-Risotto mit Rohschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche