Rucola-Erdapfel-Küchlein mit Bärlauchsahne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 30 g Butter
  • 40 g Kürbiskerne
  • 40 g Zwiebel
  • 50 g Rucola; evt. die Hälfte mehr
  • 1 lg Ei
  • 30 g Topfen
  • 0.5 Teelöffel Meersalz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 50 g Semmelbrösel
  • Butterschmalz

Sauce:

  • 120 g Sauerrahm
  • 100 g Joghurt
  • 2 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Honig
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 2 EL Bärlauchblätter; gehackt ersatzweise 2 Knoblauch
  • Zehen, gehackt
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • Gänseblümchenblüten

Erdäpfeln mit der Schale dämpfen oder evtl. weichdünsten, schälen und heiß durch die Kartoffelpresse drücken oder evtl. zerstampfen. 2/3 der Butter untermengen.

Kürbiskerne in einer trockenen Bratpfanne leicht rösten, klein hacken.

Zwiebeln fein würfeln und in restlicher Butter goldgelb weichdünsten.

Rucola klein schneiden, gemeinsam mit Topfen, Meersalz, Ei, Semmelbrösel, Kürbiskernen, Pfeffer und Zwiebeln unter die Kartoffel-Masse mengen. Je nach Konsistenz noch ein kleines bisschen Semmelbrösel untermengen, nachwürzen.

Aus der Menge flache Küchlein formen, in heissem Fett bei mittlerer Hitze rösten.

Saure Joghurt, Senf, Schlagobers, Honig, Meersalz, Saft einer Zitrone, Pfeffer und Knoblauchzehen beziehungsweise Bärlauchblätter durchrühren, nachwürzen, mit Schnittlauchröllchen und Gänseblümchen garnieren und zu den Kartoffelküchlein zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rucola-Erdapfel-Küchlein mit Bärlauchsahne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche