Ruckzuckpasta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Ruckzuckpasta die Nudeln in reichlich Wasser gut bissfest kochen und danach abseihen. Die Nudeln vom Sieb in den Topf zurück geben und das Obers unterrühren.

Anschließend das Tomatenmark unterrühren. Abschließend mit Salz abschmecken und vor dem servieren mit Parmesan bestreuen.

Das Zweiglein Basilikum darauflegen.

Tipp

Wer kein Obers zu Hause hat, kann dieses Gericht auch mit Frischkäse zubereiten. Knoblauch passt auch sehr gut zu diesem Essen, man kann ihn in die fast fertige Ruckzuckpasta frisch hinein pressen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 4

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Ruckzuckpasta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche