Ruccolalaibchen mit kalter Schnittlauchsauce'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4000 g Rucola
  • 8 Eier
  • 8 EL Parmesan (gerieben)
  • 1 EL Maizena
  • 100 g Joghurt
  • 100 g Sauerrahm
  • Schnittlauch
  • Knoblauch
  • Salate

Rucola gut abspülen, in 1-2cm Streifchen schneiden.

In einer Backschüssel die Eier sowie den Parmesan schlagen., Maizena hinzfügen.

Den Rucola darunterrühren.

In Olivenöl auf jeder Seite 1 min herausbacken.

Fertig! In einer Backschüssel Joghurt., Sauerrahm, geschnittenen Schnittlauch, gepressten Knoblauch und ein kleines bisschen Salz gut verrühren.

2-3 Laibchen jeweils nach dem wie groß man sie macht, mit der Schnittlauchsauce auf einem Teller anrichten.

Dazu gereicht mann den Salat.

Wenn die Eier zu groß sind, oder evtl. die Menge zu fest ist, einen Schuss Milch hinzfügen Rucolalaibchen mit kalter Schnittlauchsauce und Salat Maizena oder evtl. Mehl

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ruccolalaibchen mit kalter Schnittlauchsauce'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche