Roustin Negaa Ertraenkte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Kalbskoteletts
  • 2 EL Mehl
  • Livenöl
  • Eisswein
  • 400 g Gemüsesuppe
  • 600 g Erdäpfeln
  • 2 Zwiebel
  • 1 Bund Frische Küchenkräuter (jeweils
  • Salz

1 Bd. Frische Küchenkräuter (jeweils nach Saison) weisser Pfeffer Pfeffer

Die geklopften und in Mehl gewendeten Kalbkoteletts in Olivenöl anbraten und mit ein klein bisschen trockenem Weisswein löschen. Die Koteletts in eine geben legen, den Weinsud daraufgiessen, mit Gemüsesuppe überdecken und die in schmale Scheibchen geschnittene Erdäpfeln darauf legen.

Salzen und mit Pfeffer würzen, die ganzen Zwiebeln und die gewaschenen Küchenkräuter hinzfügen (Ich habe noch ein Knoblauchzehe dazugegeben) Bei 200 °C für etwa 2 Stunden in das Backrohr Form.

(Die klare Suppe sollte nicht ganz verdampfen, da sie eine sehr gute Soße ergibt)

Garzeit 30 Min.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Roustin Negaa Ertraenkte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche