Rouladen mit Austernpilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 50 g Speck (durchwachsen)
  • 1 EL Öl
  • 200 g Austernpilze
  • 6 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Eidotter
  • 4 Rindsrouladen; a ungefähr 150g
  • 2 EL Butterschmalz
  • 250 ml Rotwein (trocken)
  • 125 g Schlagobers
  • Holzstäbchen aus Holz

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Die Zwiebel von der Schale befreien und klein hacken. Den Speck von der Schweineschwarte befrein und kleinwürfelig schneiden.

In einer großen Bratpfanne das Öl heiß werden und die Zwiebel und den Speck andünsten, bis die Zwiebelwürfel glasig sind.

In der Zwischenzeit die Austernpilze reinigen und in dünne, kurze Streifchen schneiden. In die Bratpfanne Form und weichdünsten, bis beinahe alle Flüssigkeit verdampft ist.

Den Knoblauch ausdrücken und dazugeben, alles zusammen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Die Petersilie klein hacken und zufügen. Die Mischung auskühlen. Die Dotter unterziehen.

Die Rouladen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Pilzfüllung darauf gleichmäßig verteilen, die Seiten einwickeln und die Roulade aufrollen. Mit Zahnstochern zustecken.

Das Butterschmalz erhitzen und die Rouladen rundherum stark anbraten. Mit Rotwein löschen und bei geschlossenem Deckel 1 1/2 Stunden dünsten.

Das Schlagobers mit einem Quirl in die Sauce aufschlagen, in etwa 5 min machen und nachwürzen. Die Pouladen mit der Sauce anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rouladen mit Austernpilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche