Rouladen auf japanische Art mit Trockenpflaumen, Koriander und Sojasauce auf Frühlingszwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 10 Zwetschken (getrocknet)
  • 2 EL 0livenoel
  • 2 Sternanis
  • 2 Daumengrosse Stückchen frischer Ingwer, abgeschält und fein gehackt
  • 2 Nelken
  • 2 EL Zucker
  • 600 g Schweinelende
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Koriandergrün
  • Jungzwiebel
  • Sojasauce

Die Zwetschken abspülen, mit dem Küchenmesser rundherum einkerben und den Stein entfernen. Die Hälften in 1 cm große Würfel schneiden. Das Oe= Liter in einem Kochtopf erhitzen und Sternanis, Ingwer und Nelken eine Minute anrösten. Zwetschken, Zucker und ein paar El Wasser dazugeben, abdecken und in etwa 20 Min. auf kleiner Flamme sieden, bis eine saftige Sauce entstanden ist.

Etwas abkühlen und in den Kühlschrank stellen.

Das Schweinefleisch von allen Fett- und Sehnenteilen befreien, so dass nur noch mageres Fleisch übrig ist. Dieses in 0, 5 cm dicke Scheibchen schneiden und die Scheibchen der Reihe nach zwischen zwei Bögen Frischhaltefolie mit einem Fleischklopfer zart flach klopfen. Wenn die einzelnen Stückchen ungefähr so dünn sind wie zwei Bierdeckel, müssen Sie sie in einem Zug von der Folie lösen. Mit allen Fleischstücken so verfahren und diese auf einem Backblech ausbreiten. Die Pflaumensauce würzen und die Hälfte des Korianders untermengen. Jede Fleischscheibe= in der Mitte mit 1 El Sauce bestreichen und gleichmäßig verteilen, damit rund drei Viertel jedes Fleischstücks mit der Sauce bedeckt ist. Die Scheibchen wie Rouladen aufrollen. Die Rollen in ein Bambuskörbchen oder evtl. in einen Dämpftopf legen. Sie können genauso ein mit Aluminiumfolie ausgelegtes Sieb dafür verwenden. Das Körbchen über köchelndes Wasser setzen und das Fleisch 10 bis 15 Min. dämpfen, bis es gar ist. Die Rollen herausnehmen, auf einem Bett aus fein geschnittenen Frühlingszwiebeln anrichte n, den übrigen Koriander darüber streuen und mit ausreichend Sojasauce beträufeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Rouladen auf japanische Art mit Trockenpflaumen, Koriander und Sojasauce auf Frühlingszwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche