Roulade Von Lachs Und Zander

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Lachsfilet (ohne Haut)
  • 200 g Zanderfilet (ohne Haut)
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Butter
  • 50 ml Weisswein
  • 50 ml Schlagobers
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 1 EL Crème fraîche

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Die Fischfilets abspülen, gut trocken reiben und alle Gräten entfernen. Als nächstes halbieren und die Seiten gerade schneiden, die Arbeitsschritte behalten. 2 Stückchen Aluminiumfolie mit Olivenöl bestreichen. Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen, jeweils eine Stück Lachs und Zander übereinander legen, zu Rouladen zusammenrollen und fest in die Aluminiumfolie einpacken.

Die Schalotten abschälen und fein in Würfel schneiden. In einem Kochtopf mit 2 El Butter die Schalotten anschwitzen, die Fischabschnitte dazugeben und kurz anbraten. Danach mit Weisswein und Schlagobers auffüllen und um die Hälfte kochen.

Die Fischrouladen im siedenden Wasser (ca. 80 °C ) 10 bis 12 min gar ziehen. Basilikum abspülen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.

Die Sauce durch ein Sieb passieren. Basilikumblätter und Crème fraîche dazugeben und mit einem Mixstab aufmixen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Rouladen aus der Folie einschlagen und halbieren.

Sauce auf Teller Form, darauf die Rouladen anrichten. Dazu passen sehr gut Bandnudeln oder evtl. Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Roulade Von Lachs Und Zander

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche