Roulade von der Lachsforelle gefüllt mit Mousse von Ahler Worscht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Lachsforellenfilets
  • 300 g Ahle Worscht
  • 1 EL Senf (süss)
  • 100 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 100 g Joghurt
  • 1 Dillzweig
  • 1 EL Senf (süss)
  • 2 EL Chilisauce
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung Roulade:

Die Lachsforellenfilets der Länge nach halbieren. Ahle Wurscht von der Haut befreien, abschneiden und durch einen Fleischwolf Form. Mit dem süssen Senf und Salz und Pfeffer würzen. Die Menge nun auf die Filets aufstreichen und einrollen. Auf ein Blech setzen, mit ein kleines bisschen Öl einstreichen und bei 180 Grad zirka 8 bis 10 min gardünsten.

Vorbereitung Dip:

Den Dill sehr klein hacken, mit allen anderen Ingredienzien mischen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Jeweils ein Filet auf einem Teller anrichten und mit ein klein bisschen Dip garnieren.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Roulade von der Lachsforelle gefüllt mit Mousse von Ahler Worscht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche