Roulade von dem rosa Brathering

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Junge Heringe
  • 3 Schalotten
  • 2 Zweig Dille
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • 1 EL Butterschmalz

Sud:

  • 400 ml Wasser
  • 200 ml Rotwein
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Sternanis
  • 0.5 Teelöffel Kardamom
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 Teelöffel Senfsaat
  • 1 Prise Zucker
  • 200 ml Rotweinessig

Die Heringe putzen, filetieren und von der Haut lösen. Eine Schalotte und den Dill klein hacken und auf den Filets gleichmäßig verteilen, diese zu Rouladen zusammenrollen und mit einem Holzspiess fixieren. Die Heringsfilets mit Zitrone beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl auf die andere Seite drehen. In einer Bratpfanne Butterschmalz erhitzen und die Rouladen darin gemächlich rösten.

Für den Bratensud das Wasser und Wein gemeinsam mit dem Kardamom, Lorbeergewürz, Sternanis, Fenchel, Senfsaat, einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer aufwallen lassen. Restliche Schalotten in feine Ringe schneiden und ebenfalls mitköcheln. In den kochenden Bratensud zuletzt den Essig und ein kleines bisschen Schale der zuvor ausgepressten Zitrone Form. Den noch heissen Bratensud über die Heringsrouladen Form und diese im Kühlschrank einen bis drei Tage ziehen.

ml

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Roulade von dem rosa Brathering

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche