Rouille

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Paprika
  • 150 g Erdäpfeln (festkochend)
  • Salz
  • 1 Becher Safranfäden (0.1g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 ml Öl (aus dem Kühlschrank)
  • 1 Ei (Kl. M, aus dem Kühlschrank)
  • 1 Teelöffel Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • Paprikapulver (edelsüss)

V I T A L I N F O:

1. Paprika reinigen, vierteln und entkernen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen und unter dem aufgeheizten Backofengrill 8-1o Min. grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprika in einem Tiefkühlbeutel 5 Min. ausdämpfen, herausnehmen und häuten. Paprika sehr klein schneiden.

2. Erdäpfeln von der Schale befreien, vierteln und in kochend heissem Salzwasser mit dem Safran 25-3o Min. gardünsten. Abgiessen, ausdämpfen und durch die Kartoffelpresse drücken. Knoblauch durch eine Presse drücken und im Mörser mit Salz sehr fein zerreiben.

3. Öl in ein schmales, hohes Gefäß gießen, Ei dazugeben und mit dem Schneidstab zu einer Majo verquirlen. Mit Saft einer Zitrone und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Knoblauch, Erdäpfeln, Paprika und Olivenöl dazugeben und glatt rühren. Mit Frischhaltefolie bedeckt abgekühlt stellen. Zum Servieren mit ein wenig Paprikapulver überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rouille

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte