Rouget von dem Bratrost mit Kerbelsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Rougets; a 150 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 2 EL Mehl
  • 4 EL Olivenöl

Sauce:

  • 300 ml Fischfond
  • 150 ml Riesling
  • 200 ml Rahm
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 Bund Kerbel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Butter

Die Fische schuppen, ausnehmen, mit kaltem Wasser genau ausspülen. Die Fische innen mit Salz, Pfeffer und der Hälfte des Zitronensaftes würzen, im Mehl auf die andere Seite wenden, dann in eine Schale mit dem Olivenöl legen und ziehen.

Fischfond, Riesling und Rahm gut vermengen. In einem Reindl den Fond leicht wallen, dann den Knoblauch, die Schalotten sowie die Kerbel (Blätter vorher entfernen und beiseitelegen) in die Fondmischung Form. Durch leicht wallen bis auf ein Drittel einreduzieren. Den Fond durch ein Sieb passieren und wiederholt in die Bratpfanne Form.

Die Fische auf dem Bratrost auf beiden Seiten gardünsten (6-8 min).

Die aufgekochte Sauce mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen. Die Butter (in kleinen) Stücken in die Sauce rühren und die Kerbelblätter beigeben.

Die Sauce auf vorgewärmte Teller anrichten und die Fische darauf legen .

Rouget: Rote Meerbarbe.

Bodenfisch der gemässigsten und der tropischen Meere. Langgestreckt, steiles Kopfprofil. Die großen Augen liegen dicht am oberen Kopfrand. Am Kinn, zwei lange gabelfoermige Barteln. Grundfärbung: silbrig-grau mit Rotschimmer. Grösse: 15 bis 20 cm lang.

* Aus der Delikatessenabt. Lebensmittelgeschäft

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rouget von dem Bratrost mit Kerbelsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche