Rotzungenroellchen Am Spiess

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • Olivenöl
  • 2 Thymian (Zweig)
  • 2 Eidotter
  • 2 EL Weissbrot (Brösel)
  • 1 Knoblauchzehe (fein gewürfelt)
  • 1 Schalotte (fein gewürfelt)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 4 Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili (frisch gemahlen)
  • 3 Rotzungenfilets, ohne Haut
  • 2 EL Olivenöl
  • 40 g Mehl
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 0.5 Knoblauch (Knolle)

Die Paprika halbieren, Kerne entfernen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein Blech setzen, mit Olivenöl beträufeln und mit Thymian belegt bei 150 °C Umluft im Backrohr 30 Min. dünsten. Anschliessend abschälen und das Fruchtfleisch fein hacken. Die gehackten Paprika mit den Weissbrotbröseln, Eigelben, Knoblauch, Schalottenwürfeln, Petersilie und Basilikum vermengen und mit Salz, Pfeffer und Chili aus der Gewürzmühle würzen.

Die Rotzungenfilets zuschneiden und plattieren und mit der Hautseite nach oben auf die Fläche legen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln und mit jeweils ein Drittel der Paprikamasse dünn bestreichen Jetzt die Filets vorsichtig einrollen und vielleicht ein kleines bisschen rund formen. Die 3 Rollen hintereinander legen und links und rechts mit einem langen Holzspiess durchbohren. Die Rollen zwischen den Spiessen mit einem sehr scharfen Küchenmesser halbieren. Die Spiesse leicht mehlieren und in heissem Olivenöl mit Rosmarin, Thymian und Knoblauch rösten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotzungenroellchen Am Spiess

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche